zum Inhalt springen

IT-Outsourcing

Der Einfluss von kulturellen Unterschieden auf Vertrauen und Kontrolle: eine trans-kulturelle Studie von Kunden-Lieferantenbeziehungen im Informationstechnologie-Outsourcing

 

Ziel des Forschungsprojektes ist die Analyse der Auswirkungen von kulturellen Unterschieden zwischen Kunden- und Lieferantenunternehmen auf den Erfolg von IT-Outsourcing (ITO) Projekten. Hierbei soll auf Basis einer trans-kulturellen Studie evaluiert werden, wie kulturelle Unterschiede auf verschiedenen Ebenen (bspw. Nationalkultur, Organisationskultur, Teamkultur, Individualkultur) die Qualität der Zusammenarbeit zwischen Kunden und Lieferanten sowie ultimativ den ITO-Projekterfolg beeinflussen. Die Studie selbst wird im Mixed-Method-Design durchgeführt und beinhaltet quantitative als auch qualitative Datenerhebungsansätze (Fragebögen, Interviews, Observations). In diesem Projekt arbeiten wir mit verschiedenen Industriepartnern in Europa, den USA sowie Asien zusammen.

Ansprechpartner: Nikolaus Schmidt

Weitere Informationen: Detailinformationen zum Projekt sowie dem Untersuchungsablauf finden Sie PDF hier(pdf, auf ;Englisch). 

Für dieses Projekt suchen wir kontinuierlich Praxispartner, welche sich an der empirischen Untersuchung beteiligen. Bei Fragen steht Ihnen  Herr Schmidt jederzeit gerne zur Verfügung.

Zugehöriges Video zur Erläuterung des Forschungsprojektes:
https://youtu.be/aBiZEwO_jHQ

Kooperationen (Auszug):